Zitronensäure

Jochen Schwarz
Diplom Oecotropholge
Direkt zum Seiteninhalt

Zitronensäure

Gesundheitscoaching
Veröffentlicht von Jochen Schwarz in Gesundheit · 2 September 2021
Tags: Zitronensäure
Schauen Sie bitte öfter auf die Zutatenliste und halten Ausschau nach Zitronensäure, auch E330 genannt.
Diese Zutat ist nicht "ohne", wie diese Arbeit hier zeigt.
Fast 99% der Zitronensäure, die weltweit produziert wird, ist aus einem Schimmelpilz gewonnen.
Rückstände von dem Pilz finden sich in dieser Zutat.
Ist das ein Problem?
Anscheinend schon, in dieser Arbeit werden vier Patienten beschrieben,
denen es nach dem Weglassen dieser Substanz deutlich besser ging:
Symptome waren unter anderem:
  • Gelenkschmerzen
  • Bauchschmerzen
  • körperliche Schwäche nach bestimmten Mahlzeiten
  • restless leg Syndrom
Haben die Patienten diesen Zusatzstoff weggelassen, ging es ihnen besser.

Diese Erkenntnisse machen einem das Leben nicht leidchter, wenn man unerklärliche Symptome hat,
kaum jemand würde Verunreinigungen in Zusatzstoffen vermuten.
Sollten Sie Beschwerden haben, die zeitnah mit den Mahlzeiten auftreten,
könnte ein Blick auf die Zutatenliste ratsam sein.
Aber Achtung: günstiges Vitamin C kann ebenso diesen Stoff enthalten.


Zurück zum Seiteninhalt