Ismael

Ein Buch von Daniel Quinn, das als Vorlage für einen Spielfilm mit Anthony Hopkins diente. Der Film hinterließ schon Spuren bei mir, aber das Buch ist noch intensiver, legt seine Finger in eine Wunde, die wir überhaupt nicht wahrnehmen.

Und wenn dann solche Schlagzeilen kommen, müssten wir erkennen, das wir was verkehrt machen. Grundlegend.

Wir sind keine Götter. Evolution ist ein Miteinander, ein "Zusammen".

"Eine Allianz alles Lebendigen gegen den Tod"

hab ich irgendwo gelesen.